Ideen aus der Nachbarschaft:
Zurück zu allen Ideen
photo_2022-04-09_14-13-49.jpg
PLZ: 45147
Stefan
Upgrade für den Maschinenraum
Die Idee in einem Satz
Eine offene Werkstatt für den Klimaschutz: Mit Hilfe zur Selbsthilfe lernen Groß und Klein, wie Dinge repariert und länger nutzbar gemacht werden können.
Was die Idee verändert
Reparieren statt wegwerfen- das spart nicht nur Ressourcen, sondern verhindert auch, dass die Müllberge immer weiter wachsen. Indem Menschen aus der Nachbarschaft Wissen teilen und einander dabei helfen, Gebrauchsgegenstände in Stand zu setzen, wächst das Bewusstsein für die Folgen unserer ressourcenintensiven Wegwerfkultur. Gegenstände werden länger nutzbar und erfahren durch die eigenhändige Reparatur eine neue Wertschätzung. Die Selbstwirksamkeitserfahrung bei den Reparaturen stärkt das Vertrauen in die eigenen Kompetenzen und baut Hemmschwellen in Bezug auf technische Herausforderungen ab.
Wie die Idee umgesetzt wird
Im Essener Nachbarschaftsladen "Fachgeschäft für Stadtwandel" gibt es schon lange den "Maschinenraum"- eine Ecke, die für Reparaturen aller Art vorgesehen ist. Leider ist die Ausstattung alles andere als funktional, sodass ein Upgrade dringend erforderlich ist. Als Basisausstattung werden Schränke, Regale, ein Werkstattwagen und eine Werkbank benötigt. Werkzeug ist schon zum Teil vorhanden und muss ergänzt werden. Die Werkstatt soll als Offene Werkstatt der Nachbarschaft kostenlos zur Verfügung stehen.
Wie man sich beteiligen kann
Das Ziel ist, neben der bereits zweimal monatlich stattfindenden "Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt" ein Repair-Café zu etablieren, in dem erfahrene Mechaniker*innen und Technikexpert*innen die Gäste bei der Reparatur mitgebrachter Alltagsgegenstände anleiten. Es gibt bereits Interessenten auf beiden Seiten- Menschen, die ihre Expertise anbieten und Menschen, die Hilfe brauchen. Mit der Werkstatt führen wir diese Menschen zusammen. Damit bereichert die Idee nicht nur die Nachbarschaft, sondern leistet auch einen Beitrag zum Klimaschutz.
Jetzt abstimmen
Weitere Ideen aus der Nachbarschaft: