Ideen aus der Nachbarschaft:
Zurück zu allen Ideen
20220518_134023.jpg
PLZ: 12623
Juliane
UMSONSTLADEN
Die Idee in einem Satz
Hier in unserer Nachbarschaft wird es hoffentlich, Dank Eures Votings, bald einen nachhaltigen Umsonstladen geben.
Was die Idee verändert
Die Idee dahinter: Was der eine nicht braucht, braucht eventuell ein anderer. Man muss nicht immer gleich alles wegschmeißen, es gibt Möglichkeiten diese Sachen wiederzuverwerten. Auch neu zu gestalten oder zu reparieren und sich am Ende daran erfreuen.
Wie die Idee umgesetzt wird
Ich bin auf der Suche nach einem großen Bauwagen, den ich so umbauen werde, dass alles an Ort und Stelle liegt, Regale und Kleiderstangen kommen rein und Schwuppdiwupp kann es dann losgehen.
Wie man sich beteiligen kann
Alle Nachbarn können und dürfen gerne ihre Sachspenden, Kleidung, Geschirr und so weiter in den Umsonstladen bringen. Natürlich dürfen und können sie auch gleichzeitig wieder etwas mitnehmen. Das wird so eine tolle Sache werden und hätte sogar noch einen Umweltfreundlichen Aspekt.
Jetzt abstimmen
Weitere Ideen aus der Nachbarschaft: