Ideen aus der Nachbarschaft:
Zurück zu allen Ideen
IMG-20220424-WA0023.jpg
PLZ: 47249
Petra
Lastenrad für die Nachbarschaft
Die Idee in einem Satz
Wir wollen ein Lastenrad anschaffen und in der Nachbarschaft gemeinsam nutzen: So können wir kurze Strecken zum Einkaufen oder um die Kinder zu transportieren ohne Auto zurück legen. Der Verleih soll kostenlos sein und ehrenamtlich organisiert werden. Dazu hat der ADFC eine Plattform entwickelt, die wir gemeinsam mit dem Bürgerverein projektweise bereits nutzen durften. Je mehr Menschen ein niedrigschwelliges Angebot haben, Alternativen zum Auto zu testen, desto mehr werden zur Verkehrswende beitragen.
Was die Idee verändert
Gemeinsam werden wir viele Autokilometer einsparen, viele Liter Benzin nicht verbrennen und die Verkehrswende voran bringen. Die Nachbarschaft lernt sich besser kennen und nutzt vielleicht auch danach andere Dinge gemeinsam. Die Sharing-Kultur wird durch das Lastenrad gestärkt, die Mobilität wird anders erlebt und auf dieser Grundlage das Bewusstsein für Veränderung gestärkt.
Wie die Idee umgesetzt wird
Ich würde ein Lastenrad mit Elektromotor anschaffen und kostenlos in der Nachbarschaft verleihen. Technisch und organisatorisch würde ich mit lokalen Vereinen zusammen arbeiten. Gemeinsam mit dem ADFC gab es dazu bereits ein Pilotprojekt, das so gut angenommen wurde, dass eine Verstetigung sinnvoll wäre.
Wie man sich beteiligen kann
Die Nachbarschaft beteiligt sich und leiht das Rad aus, ehrenamtlich kann ein Reparaturservice entstehen.
Jetzt abstimmen
Weitere Ideen aus der Nachbarschaft: