Ideen aus der Nachbarschaft:
Zurück zu allen Ideen
Energie_Credits_ashes-sitoula-unsplash.jpg
PLZ: 71726
Maya
Haus für Nachhaltigkeit und Autarkie
Die Idee in einem Satz
Wir möchten ehrenamtlich ein Haus der Nachhaltigkeit und Autarkie erschaffen. Das Haus soll renoviert werden. Im unteren Bereich werden wir den Solawi Raum und Lagerraum ausbauen, um auch Infoveranstaltungen zu Foodsharing und Repair-Cafés organisieren zu können. Zusätzlich möchten wir Werkzeug für alle organisieren und lagern, um es ausleihen zu können, damit sich nicht jeder Werkzeug kaufen muss, dass dann kaum genutzt herumliegt. Wir möchten zudem das Gärtnern für viele ermöglichen, die vorher keine Möglichkeit hatten und verschiedene Konzepte vorstellen und auch Flächen zur Verfügung stellen. Das Konzept ist noch weitaus umfangreicher. Wir möchten aber bewusst erst einmal die kleinen und einfachen Schritte angehen und die weiteren Schritte nach und nach gemeinschaftlich weiterentwickeln und umsetzen.
Was die Idee verändert
Ziel ist ein möglichst komfortables, nachhaltiges und autarkes Leben für die Nachbarschaft und auch diejenigen, die mit wenig Geld auskommen müssen oder wollen. Wir beschäftigen uns neben Leih-, SecondHand-, Repair- und DIY-Projekten auch mit Solar, Biogas und Permakultur sowie vertikalen Gärten uns Selbstversorgung (inkl. Samen- & Pflanzentausch-Börsen) und möchten entsprechendes Wissen in Form von Mini-Workshops immer mehr Menschen zur Verfügung stellen. Es trägt bei eine naturverbundenere und gesündere Gesellschaft zu etablieren.
Wie die Idee umgesetzt wird
Wir werden Infoveranstaltungen und kleine Aktionen und auch Workshops anbieten und in Kooperation mit vorhandenen Strukturen, wie auch der Kommune und den Vereinen und ehrenamtlichen Helfern umsetzen. Entsprechende Kontakte und Vorerfahrungen sind vorhanden.
Wie man sich beteiligen kann
Sie können jederzeit Ihre Ideen und Fragen einbringen und das Konzept und die Teilprojekte mitgestalten und entwickeln. Es gibt eine Anlaufstelle und mehrere Ansprechpartner. Auch materielle und kreative Beiträge sowie Zeit können die Bürger und Interessierten einbringen.
Jetzt abstimmen
Weitere Ideen aus der Nachbarschaft: